reflections

14.9.2010

heute ist mein startgewicht 56,6 kg..

 ich habe heute noch eimal all das gegessen, was mir schmeckt, was fettig und in zukunft tabu ist

 

-> lets go start the program hehe 

ich werde den selbsttest bestehen, durch disziplin und durchhaltevermögen


1 Kommentar 14.9.10 18:56, kommentieren

Werbung


jahr der perfektion

da heuer ein jahr ist an dem ich hart arbeiten muss um perfektion zu erreichen werde ich hier dinge hineinstellen die zu erreichen sind...!

 

 

-> weiße zähne durch blend a med whitestripes

-> 5-10 zigaretten höchstens am tag

-> 50 kg.. is ja klar

-> odaban

-> cellulite behandeln (jeden tag wechselduschen (!)

-> workout mind 2x pro woche

-> keine süßigkeiten

-> essensplan einhalten

-> unwiedersehtlich werden (: (: (: ob das funktioniert (;

 

am ende der woche berichte ich euch was wie geklappt hat, wie viel kg. ich habe lest ihr in gewichtsverlauf (:

 

 

14.9.10 18:53, kommentieren

ich esse um zu leben...

mein plan fängt so an, dass ich einmal versuche mich möglichst gut von essen zu trennen, dass ich mag..

 

als frühstück nehme ich jetzt immer ein 250 ml orangensaft hohes C zu mir und viel wasser

 

mittags esse ich dann gemüse, obst, und fleisch 

 

abends wird eine große kanne tee als hungerstopper eingeführt (:

 

 alle 4 Tage darf ich mich auf einen Chai Latte mit Fettarmer milch, oder einen Kakao freuen.. der natürlich 250 ml groß ist und in der früh hetrunken wird (:

 

 

 

14.9.10 18:49, kommentieren

mein ich

hey.. ich bin stacy und das hier ist mein neuer blog

 

ich bin 18 jahre, 175 groß und habe eine ziel vor augen..

ich werde in 1monat von derzeitigen 56,6 kg auf 50kg abspecken

warum ich diesen entschluss so drastisch fasse: ich möchte ein mädchen sein, dem man mit einer hand um die hüfte greifen kann, das man hochheben kann und bei dem alle nur staunen wenn der bauch herausblitzt.. ich brauche ein neues körpergefühl mehr selbstbewusstsein..

 

hauptsächlich gehe ich schule, doch nebenbei bin ich als model tätig.. da sieht man dann lauter perfekte bäuche, und auf den eigenen fotos nur einen klotz von bauch ):

wenn ich meine arme betrachte würde ich sie am liebsten fritieren und reinbeißen, so viel fett ist da dran

meine beine könnten schon aneinanderreiben so fett kommen sie mir vor..

und gesegnet sind sie zusätzlich auch noch mit einer netten schicht cellulite (!) dankeschön liebe gene..

doch genau das alles möchte ich bekämpfen, wieder regelmäßiger ins fitnessstudio laufen, und regelmäßiger gewisse sachen essen (:

 

stay strong be skinny!!!!!!!!!!!

 

 

14.9.10 18:41, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung